Volksbegehren Artenschutz

Die einheimische Flora und Fauna geht stark in ihrem Bestand zurück, eine Entwicklung die seit Jahrzehnten dokumentiert wird aber keine wirksamen Gegenmaßnahmen hervorbrachte.

Verkehrswege fragmentieren unsere Habitate und tragen erheblich zum aktuellen Artensterben bei, deshalb fordern wir die Einrichtung von Grünbrücken und den Erhalt und Wiederaufbau von Biotopverbünden auch über Verkehrswege hinweg. Bestehende Bepflanzung an Verkehrswegen ist zu erhalten und Lücken zu schließen.

Deshalb bitten wir Sie um Unterstützung für die Einführung des besten Naturschutzgesetzes in Bayern.

Bitte beachten Sie auch die folgenden Hintergrundinformationen:

Und die folgende Karte gibt Aufschluss über das globale Ausmaß der Zerstückelung natürlicher Lebensräume: