Kraillinger Verkehrskonferenz

Die Verkehrskonferenz, wie sie von der Bürgermeisterin bei der Bürgerversammlung im Frühjahr angekündigt wurde, findet am Mittwoch, 15. November, von 19.30 bis 22 Uhr in der Turnhalle der Grundschule statt. Der Kraillinger Thiess Claussen, der jüngst ein Buch über das Leben in der nahen Zukunft geschrieben hat, wird ein Impulsreferat zum Thema „Verkehr in der Zukunft“ halten.

Quelle: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/krailling-kraillinger-sollen-mitreden-1.3744611

Siehe auch: http://www.krailling.de/artikel.php?id=63

Winter. Urlaub. Anders.

Guten Gewissens einen Winterurlaub zu planen ist angesichts steigender Temperaturen, rückläufiger Schneemengen und zunehmender Wahrscheinlichkeit von Murenabgängen in den Alpen kaum mehr vorstellbar.

Dennoch gibt es Orte und Regionen, die beginnen einen anderen Tourismus zu etablieren. Einen, der sich den Realitäten stellt und versucht statt auf Fun, Event und energetischem Irrsinn mehr auf Ruhe, Erholung und Entschleunigung zu setzen.

Diese Beispiele sollen hier Erwähnung finden und dem Erholungssuchenden einige vielleicht interessante Alternativen aufzeigen.

Alpine Pearls

Enthastung im Urlaub mit sanfter Mobilität. Alpine Pearls ist ein Zusammenschluss von mehr als 25 alpinen Urlaubsregionen mit nachhaltigem Anspruch und besonderer Fürsorge gegenüber Bahnreisenden.

Modellregion Werfenweng, Salzburger Land, Österreich

Werfenweng bietet mit der ’samo card‘ Zugriff auf über 100 umwelfreundliche Fahrzeuge, darunter auch Elektroscooter, Tandems oder Segways. Wer nicht selbst fahren möchte, nimmt den elektrischen Gemeindebus elois oder das Nachtmobil. Und der Transfer zum Bahnhof ist ebenfalls inkludiert.

Nationalpark Bayerischer Wald

Mit Waldbahn und gasbetriebenem Igelbus ist der Naturpark Bayerischer Wald sehr gut mit öffentlichem Nahverkehr erschlossen und bietet viel Erholung jenseits der extremen.

Erklärvideo zu nachhaltigem Tourismus

Germeringer Pendlersorgen

Eisenbahningenieur Stefan Baumgartner kennt die Probleme der S-Bahn-Nutzer und kritisiert im Umweltbeirat der Stadt den Bau der zweiten Stammstrecke

Von Ekaterina Kel, Germering

Fünf Minuten. Das ist die Differenz zwischen S-Bahn und Auto, wenn man von Germering-Unterpfaffenhofen zum Münchner Marienplatz fährt – der Umweltmobilcheck der Deutschen Bahn rechnet es so aus. Ausgenommen sind die Wartezeiten, und zwar sowohl am Gleis als auch im Stau. Diese Wartezeiten sind es aber vor allem, die bei den Germeringern für Missmut sorgen. Um den unzufriedenen Grundtenor unter den Pendlern mit fundierten Zahlen zu unterfüttern, hat der Umweltbeirat der Stadt den Diplomingenieur Stefan Baumgartner eingeladen. Der Experte bei einem Treffen seine Kenntnisse zum S-Bahn-Verkehr im Landkreis und in München vorgestellt und die Diskussion um Lösungsansätze wieder angefacht…

Quelle: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerstenfeldbruck/s-bahn-germeringer-pendlersorgen-1.3711336

Banner Aktion der BI S4-Ausbau jetzt

Auch dieses Jahr wird die BI ihre Forderungen zum Ausbau und für Verbesserungen auf der S4 West beim diesjährigen S4-Aktionstag formulieren und pressewirksam ein Banner mit diesen Forderungen aufhängen.

Zu dieser Aktion lädt die BI herzlich ein.

  • Am Samstag, 21.10.2017 von 10.00 bis ca. 11:00 Uhr
  • Am Brucker Bahnhof

Grußworte der anwesenden Mandatsträger werden sich anschließen.

Unterstützen Sie die Bürgerinitiative durch Ihr Kommen.

Siehe auch:

Olchinger Südwestumgehung: Gegner kämpfen weiter

Olching – Das Ja der Regierung von Oberbayern zum Bau der Südwestumgehung stößt den Grünen und der Bürgerinitiative Ortsentwicklung Olching (BIOO) sauer auf.

Damit hat sich die Regierung über die sämtliche und zahlreiche Einwendungen hinweggesetzt, heißt es in einer Erklärung der Olchinger Grünen-Stadtratsfraktion. Auch die BIOO kritisiert, dass „ungeachtet aller zahlreichen und vielfältigen Einwendungen an dem im Jahr 2000 festgelegten politischen Ziel festgehalten“ wurde….

Quelle: https://www.merkur.de/lokales/fuerstenfeldbruck/olchinger-suedwestumgehung-gegner-kaempfen-weiter-1437022.html

1 2 3 4